Not-Kaninchen
  Meine Gehege
 
Achtung! Not-Kaninchen ist umgezogen, die unten abgebildeten Gehege und Ställe sind nicht mehr aktuell!

Ehemaliger Stall in Saland (ZH):

Blick durchs Fenster in den Stall:

Vor ca 20 Jahren war das mal ein Kälberstall, dann wurde er zum Hühnerstall umfunktioniert. Heute bietet er Kleintieren in Not ein Zuhause.

Der umgenutzte Hühnerstall mit Auslauf:




Die Grundfläche dieses Stalls beträgt 13qm. Der Auslauf bringt zusätzliche 20qm.
Der Auslauf kann nur tagsüber genutzt werden, da er kaum gegen Raubtiere gesichert ist.
In diesem Stall leben meine eigenen Hühner und Kaninchen mit einigen Vermittlungstieren zusammen.

Der Wachtelstall:

In diesem 4qm grossen Teil des Stalls leben meine Legewachteln. Er dient auch als Ferienstall für Kaninchen und Meerschweinchen.

Die ehemaligen Gehege in Sulgen (TG):

Der Quarantänestall: (vorne, dahinter die Gehege)

Die Gesammtfläche dieses Stalls ist 4,5qm
Kranke Kaninchen werden hier separiert und behandelt, wenn sie wieder gesund sind, dürfen sie zurück in ein Gehege.
Auch unkastrierte Böcke werden hier von den Häsinen getrennt, bis sie kastriert und nicht mehr zeugungsfähig sind.

Das grosse Gehege:



Dieses Gehege hat eine Fläche von 20-25qm (wegen der Rundung nicht einfach genau zu sagen) und ist mit dem angrenzenden Gehege verbunden. Die beiden Gehege können wenn nötig auch getrennt werden.

Das kleine Gehege:


Dieses Gehege hat eine Grundfläche von 7,5qm, die Etage bringt zusätzlich 0,5qm.

Der Grossrassenstall:

Der 6qm grosse Auslauf dieses Stalls befindet sich hinter der Hecke und lässt sich nur sehr schlecht fotografieren.
 
 
Design by www.design-globe.de - © 2013 by not-kaninchen
 
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=