Not-Kaninchen
  Regenbogenbrücke
 
Tchibo

geboren im Frühling 2012
verstorben am 24.9.2013
männlich, kastriert
Teddyzwerg
Er war ein sehr ruhiges, liebes und süsses Kaninchen das sich gern streicheln liess.
Leider wurde er am 24.9.2013 schwer krank und musste eingeschläfert werden.
Er ist an den Folgen seines Übergewichts erkrankt, er hatte schon abgenommen und hatte beinahe ein gesundes Gewicht aber seine Leber war bereits verfettet, was am Ende zu seinem Tod geführt hatte.

Bailys

geboren im Februar 13
verstorben am 2./3.11.13
männlich, kastriert
Farbenzwerg mit Satinfell
Er war ein sehr bewegungfreudiges Kaninchen.
Seit dem 9.10.13
lebte Bailys bei mir in der Auffagstation.
Als ich am 3.11.13 ins Kaninchengehege ging um die Kaninchen zu füttern, lag Bailys tot in der Ecke. Er ist von der Etage runtergefallen, genau auf die Kante einer Steinplatte und hat sich sämtliche Rippen gebrochen. Daher wurde zuerst vermutet, dass sich die gebrochenen Rippen durch seine inneren Organe gebohrt haben und ihn dies tötete. Wobei es uns ein Rätsel blieb wie ein GESUNDES Kaninchen von einer Etage stürzen konnte, die einen fast 10cm hohen Rand hat. Die Tierärtztliche Untersuchung ergab jedoch, dass Bailys beim Sturz bereits tot war, er starb an einem Gehirntumor.

Blacky



geboren im Frühling 2012
verstorben am 28.11.2013
weiblich
Löwenkopfzwergkaninchen
Sie war eine liebe und recht zutrauliche Häsin.
Sie hat etwas zu viel Pelletfutter auf einmal gefressen, wurde krank davon und starb schliesslich trotz Päppelversuch. Die Pellets wurden nun für alle Kaninchen extrem reduziert.

NoName (entlaufen)

geboren im August 2013
entlaufen am 29.11.13
männlich, wurde am 20.11.13 kastriert
Löwenkopfzwergkaninchen
Er ist ein etwas verschmuster, lieber Kerl.
NoName wurde für kurze Zeit alleine gehaten, die Besitzerin bemerkte aber schnell das er sich alleine nicht wohlfühlte, fühlte sich aber auch nicht in der Lage ein 2.Kaninchen zu halten.
Er ist mir entlaufen und ich konnte ihn bisher nicht wiederfinden, nach 2 Tagen habe ich die aktive Suche aufgegeben. Ich hoffe ein Nachbar findet ihn oder er kommt von alleine zuück aber ich muss auch damit rechnen dass er nie wieder kommt.

Sarah


ca 1,5Jahre alt
verstorben am 4.12.13
weiblich
Zwergwidder
Sie war eine eher ruhige Häsin, mochte es aber nicht, angefasst zu werden.
Sarah und Yo-Yo wurden bei mir abgegeben weil die Besitzerin zu wenig Zeit für die Beiden hatte.
Sarah hat anscheinend mit Blacky ein "Wettessen" veranstaltet, beide hatten sich mit Pellets überfressen und starben schliesslich trotz Päppelversuch. Sarah ging es schon wieder etwas besser, ihr Verdauungssystem wollte aber nicht wieder anfagen richtig zu funktionieren, daran starb sie wenige Tage später.

Paulchen

Anfang 2009 geboren
31.12.2013 verstorben
männich, kastriert
Bartkaninchen
Paulchen hatte seit Geburt eine Fehlstellung der Hinterläufe, was mehr und mehr zu weiteren Problemen führte. Er ist friedlich eingeschlafen.
Für ein Bartkaninchen war er schon recht alt.

Cristal

geboren im November 2007
am 27.2.2014 verstorben
weiblich
Zwergwidder
Cristal war eine sehr ruhiger und liebe Häsin, mochte aber nicht zu viel Kontakt zu anderen Kaninchen.
Cristal wurde nach dem Tod ihres Partners bei mir abgegeben.
Leider starb sie bald darauf ebenfalls an Altersschwäche.
 
Daisy und Leo

ca 4 jährig
am 17.3.2014 verstorben
weiblich und männlich, kastriert
Teddywidder und Löwenkopf
Daisy und Leo hatten EC (Encephalitozoon Cuniculi/Schifkopf)
Trotz ihrer Krankheit waren beide Kaninchen sehr aufgestellt und lebensfroh.
Daisy und Leo wurden bei mir wegen Umzugs der Besitzer abgegeben.
Leider mussten die 2 am 17.3.2014 wegen eines sehr schlimmen EC-Schubs/Anfalls, welcher beide Kaninchen gleichzeitig betraf, und dessen dauerhaften Schäden eingeschläfert werden.

Chilly

geboren im Sommer2010
verstorben zwischen 29.3. und 1.4. 2014
männlich, kastriert
Löwenkopf
Chilly war ein eher ruhiger, lieber Kastrat.
Pepper und Chilly wurden wegen Problemen bei der Pflegestelle an mich weitergegeben.
 Chilly starb während meiner Abwesenheit wegen eines Familiären Notfalls weil die Pflegeperson nicht wie vereinbahrt aufgepasst hat. Er lag bei meiner Rückkehr am 2.4.2014 tot und von Maden übersäht im Gehege, die Pflegeperson hatte seinen Tod nichtmal bemerkt.


Paulinchen

2010 geboren
verstorben am 7.4.2014
weiblich
Bartkaninchen
Paulchen und Paulinchen wurden wegen Umzugs bei mir abgeben.
Leider musste ich Paulinchen einschläfern lassen weil sie nichts mehr fressen und sich nicht mehr bewegen wollte. Nach ganzen 3 Wochen Päppeln waren mein Tierartzt und ich uns einig, dass es besser für sie ist, wenn wir sie gehen lassen


Bridie
2012 geboren
Farbenzwerg
Bridie war ein liebes, etwas schüchternes Kaninchen.

Ruby blue und Briedie wurden bei mir abgegeben, da sich die Besitzerin nicht mehr in der Lage fühlte, den Kaninchen ein artgerechtes leben zu bieten.

Briedie verstarb leider wegen einem Tumor in der Gebährmutter, welcher verursachte, dass sie scheinträchtig wurde. Als er die grösse eines Babys erreichte, versuchte sie ihn zu gebähren. Leider wurde der Tumor erst nach ihrem Tod bemerkt.

Rambo

geboren im Winter 2012/2013
verstorben am 20.7.2014
männlich, kastriert am 31.1.2014
Schweizerschecken-Mischling
Rambo war ein sehr neugieriges und verschmustes Kaninchen.
Rambo wurde bei mir abgegeben, weil die Besitzer umgezogen sind. Rambo verstarb leider am 20.7.2014 an einem Tumor der sein Herz eingeengt hatte und dadurch zum Herzinfarkt führte.

Simba

geboren am 11.4.2013
verstorben am 15.2.2015
weiblich
Löwenkopfmischling
Sie war eine ruhige und liebe Häsin. Nachdem sie Nachwuchs bekommen hat, war sie leider sehr schwierig sowohl im Umgang mit Menschen als auch mit Artgenossen (ausgenommen ihre eigenen Jungtiere). Daher hatte sie einen Gnadenhof-Platz bei mir bekommen.
Simbas Partner verstarb leider, die Besitzer wollten die Kaninchenhaltung nicht weiterführen.
Sie verstarb plötzlich, zeigte keinerlei Krankheitsanzeichen. Bei der Untersuchung kurz nach ihrem Tod konnte ich auch keinen Grund dafür finden. Auch der Tierartzt hatte keine Erklärung.

Blacky

Geboren am 16.8.2014
weiblich
Zwergkaninchen-Mix (Teddywidder)

Sie lebt momentan in Aussenhaltung und wird in Innen-, Kaltstall- oder Aussenhaltung abgegeben. 

Blacky

Geboren am 16.8.2014
verstorben am 16.2.2015
weiblich
Zwergkaninchen-Mix (Teddywidder)
Sie war ein eher scheues Kaninchen das nur schwer Vertrauen zum Menschen fand.
Sie verstarb nur 14 Stunden später, auf exakt die selbe Weise wie Ihre Mutter, Simba.
Für die beiden Todesfälle haben weder ich noch die Tierärtzte eine Erklärung.


 
 
Design by www.design-globe.de - © 2013 by not-kaninchen
 
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=